030 - 9439 9420 kontakt@transformhaus.de

Netzwerke begleiten

Vernetzt arbeiten und entwicklen

In Zeiten, in denen Veränderungen permanent und Unsicherheiten kontinuierlicher Bestandteil der Entwicklung geworden sind, sind Organisationen und Institutionen ihrer Grundbeschaffenheit nicht ausreichend aufgestellt, um der neuen komplexeren Wirklichkeit  passend zu begegnen.

Vernetztes Arbeiten und Handeln ist eine zunehmend notwendige Kompetenz in der Entwicklungsarbeit. Dies gilt für innerorganisationelles Agieren genauso wie in der Anbahnung von institutionsübergreifenden Kooperationen oder ganz einfach in der Gemeinwesensgestaltung.

Dabei sind Netzwerke an sich bereits hochkomplexe Gebilde mit einem hohen Grad an Selbstorganisationspotenzial, die ganz eigenen Gesetzmäßigkeiten folgen.

Vier aufeinander aufbauende Ebenen der Qualität von Netzwerken nehmen wir dabei den Blick

  • Austausch und Gewinnung von Wissen
  • Entwicklung neuer Möglichkeiten
  • Herausbildung von gemeinsamen Interessen
  • Entwicklung von Handlungsoptionen und Aktionen

Ziel der Beratung ist …

  • Netzwerke in ihren Wesenszügen und ihre Verschiedenartigkeit zu verstehen.
  • in Organisation oder Einzelperson notwendige Haltung und Handlungskompetenzen zu entwickeln.
  • Netzwerke und vernetztes Arbeiten zielführend zu gestalten.

 

Angebot der beratung

  • bei der Analyse und beim Aufbau Themen- bzw. arbeitsweltbezogene Netzwerke und Kooperationen
  • bei der Entwicklung von Haltungen und Kompetenzen in den Netzwerkgestaltung
  • Entwicklung von Beziehungssaufbau und -pflege